E-Mail 'Realpolitische Visionen' To A Friend


Warning: Illegal string offset 'yourname' in /www/htdocs/w007ea6c/wordpress/wp-content/plugins/wp-email/wp-email.php on line 1170

Warning: Illegal string offset 'youremail' in /www/htdocs/w007ea6c/wordpress/wp-content/plugins/wp-email/wp-email.php on line 1176

Email a copy of 'Realpolitische Visionen' to a friend

* Required Field






Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.



Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.


E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

Eine Antwort auf „Realpolitische Visionen“

  1. Eine solche realpolitische Vision eines Bürgergeldes verfolge ich schon seit längerem; und zwar sowohl in der Höhe, die Sie hier ins Spiel gebracht haben als auch wegen der symbolischen Funktion. Die demokratischen Zerfallsprozesse in der Mitte der Gesellschaft finden aber nicht nur in Deutschland statt, sondern in vielen Ländern Europas. Insofern wäre ein solches Projekt eine gute Möglichkeit, den Desintegrationstendenzen entgegen zu wirken.

    Damit wir auch zukünftig die mehr oder weniger willkürlichen Ziele des Fiskalpakts formell erfüllen, sollte dieses Bürgergeld „schuldfrei“ unmittelbar von der EZB kommen. Wenn jeder Bürger von Euroland pro Monat 100 Euro erhielte, entspräche dies aktuell ca. 2 % des BIP und somit den längerfristigen durchschnittlichen Budgetdefiziten, die wiederum für die längerfristige Inflationsrate mitverantwortlich sind. Zahlreiche weitere Vorteile eines solchen niedrigen Bürgergeldes hatte ich vor einiger Zeit mal hier dargelegt: https://makronom.de/14-argumente-fuer-ein-zentralbankfinanziertes-buergergeld-17593.

    LG Michael Stöcker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.