Podcast
Wettbewerb der Ideen
Der bessere Ansatz in der Corona-Krise?

Nach einem Jahr Corona-Krise fällt das Zeugnis für das politische Pandemiemanagement gemischt aus. Zunächst handelte der Staat konsequent und sachgerecht und trug damit zu einer schnellen Beruhigung der Infektionslage bei. Der Politik hat es dann aber nicht mehr gereicht, einen Handlungsrahmen zu setzen und die Wirtschaft nur dort herunterzufahren, wo aufgrund der Kontaktdichte Infektionen kaum zu vermeiden sind (z.B. Veranstaltungen/Konzerte). Stattdessen hat die Regierung immer wieder weitgehend pauschale Lockdowns verhängt oder verlängert. Sie hat es versäumt, die Kreativität der Unternehmen und den Wettbewerb der Ideen zwischen den Regionen zu nutzen. Somit ist auch ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie ein differenzierter Umgang mit dem Infektionsgeschehen allenfalls schemenhaft zu erkennen.

Welche Alternativen hätte es gegeben? Welche Staatsformen haben sich beim Pandemiemanagement als erfolgreich erwiesen? Ist der Begriff des föderalen „Flickenteppichs“ angemessen oder wäre der Wettbewerb der Regionen nicht vielmehr ein Teil der Lösung?

Diese und weitere Fragen diskutieren Prof. Dr. Thomas Mayer, Prof. Dr. Norbert Berthold und Dr. Jörn Quitzau.

Prof. Dr. Thomas Mayer ist Gründungsdirektor und Leiter des Flossbach von Storch Research Institute. Er war Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe und Leiter von Deutsche Bank Research. Zuvor bei Goldman Sachs, Salomon Brothers, Internationaler Währungsfonds und Institut für Weltwirtschaft in Kiel. Seit 2015 Honorarprofessor der Universität Witten-Herdecke.

Prof. Dr. Norbert Berthold ist Professor (em.) für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsordnung und Sozialpolitik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Er war an den Universitäten Freiburg, Münster, Hamburg, Düsseldorf und Würzburg tätig. Norbert Berthold ist Initiator und Betreiber des Ökonomen-Blogs „Wirtschaftliche Freiheit“ und damit auch Namensgeber und Mitinitiator dieses Podcasts.

Dr. Jörn Quitzau ist Leiter Wirtschaftstrends beim Bankhaus Berenberg. Zuvor war er als Senior Economist bei Deutsche Bank Research. Er ist Mitinitiator dieses Podcasts.

Eine Antwort auf „Podcast
Wettbewerb der Ideen
Der bessere Ansatz in der Corona-Krise?

  1. Lieber Prof. Mayer, lieber Prof. Berthold, lieber Jörn, ich habe Ihre Diskussion mit Interesse, Freude und v.a. mit einem Erkenntnisgewinn verfolgt. Dank und Gruss, TCB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.