E-Mail 'Gastbeitrag:
Keusch und reich
Warum die katholische Kirche am Zölibat festhält' To A Friend


Warning: Illegal string offset 'yourname' in /www/htdocs/w007ea6c/wordpress/wp-content/plugins/wp-email/wp-email.php on line 1170

Warning: Illegal string offset 'youremail' in /www/htdocs/w007ea6c/wordpress/wp-content/plugins/wp-email/wp-email.php on line 1176

Email a copy of 'Gastbeitrag:
Keusch und reich
Warum die katholische Kirche am Zölibat festhält'
to a friend

* Required Field






Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.



Separate multiple entries with a comma. Maximum 5 entries.


E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

Eine Antwort auf „Gastbeitrag:
Keusch und reich
Warum die katholische Kirche am Zölibat festhält

  1. Witzig! Seit wann ist Paulus der Gründer der Kirche? Wahrscheinlich – ich habe den Blog nur ‘überflogen’ – gäbe es noch manch so komische Aussage zu finden. Jedenfalls ist Jesus der Gründer seiner Kirche: ‘Auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen. Die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen.’ Derzeit scheint die Hölle kräftig am Werk zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.