Nicht von ungefähr – zum Zusammenhang von Wirtschaftsstruktur und Leistungsbilanz

Vor dem Hintergrund der Diskussion um Leistungsbilanzungleichgewichte innerhalb Europas und auch im globalen Kontext wird immer wieder auch das sogenannte „Geschäftsmodell“ Deutschland auf den Prüfstand gestellt. Sofern diese Bezeichnung überhaupt sinnvoll ist, kann darunter verstanden werden, dass sich deutsche Unternehmen im Vergleich mit anderen fortgeschrittenen Volkswirtschaften stärker auf die Produktion von Industriewaren und auf den Export dieser Güter konzentrieren.

„Nicht von ungefähr – zum Zusammenhang von Wirtschaftsstruktur und Leistungsbilanz“ weiterlesen