Podcast
Europäische Super-Liga oder Champions-League-Reform?

Aus dem Inhalt:

Immer wieder kursieren Gerüchte und Meldungen über eine geschlossene Europäische Super-Liga durch die Medien. Kürzlich haben FIFA und UEFA einer solchen Liga eine Absage erteilt. Ist die Idee damit endgültig vom Tisch? Droht stattdessen eine weitere Aufstockung der Champions League mit noch mehr sicheren Spielen in der Gruppenphase? (ab Minute 03:35)

Fehlentwicklungen: Verliert der Fußball die Akzeptanz der Fans ? Oder verändert sich der Fußball nur so, wie sich auch die Fans verändert haben? Kann sich der Fußball selbst regulieren oder braucht es Unterstützung von Politik und Regulierungsbehörden? (ab Minute 26:30).

Unser Experte:

Georg Pangl hat seit 1986 in leitenden Funktionen im internationalen Fußball gewirkt. Er war u.a. Vorstand der österreichischen Fußball Bundesliga und von 2005 bis 2014 zudem UEFA-Delegierter und FIFA-Kommissar. Als Generalsekretär der European Leagues vertrat Georg Pangl von 2014 bis 2019 die Interessen von 36 europäischen Profiligen gegenüber der UEFA, ECA und FIFPro auf EU-Ebene. Er galt dabei als Vertreter der sogenannten kleinen Ligen und Klubs und warnte immer wieder vor den Folgen der finanziellen Ungleichheit. Aktuell ist er Geschäftsführer der Pangl Football Group, die sich mit diversen Projekten im internationalen Fußball befasst.

Blog-Beiträge zum Thema

Norbert Berthold: Super League in Europa? Das letzte Wort haben die Fans

: Wettbewerb zwischen Fußballligen in Europa. Size matters!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.