Archiv der Kategorie 'Statistisches'

Drei statistische Anmerkungen zur Ebola-Epidemie

Dienstag, den 4. November 2014

Die Ebola-Epidemie in Westafrika verschlimmert sich in diesen Wochen in einem rasanten Maße, sodass uns immer neue Schreckensmeldungen erreichen. Auch die mediale Aufmerksamkeit ist enorm. Sowohl aktuelle Meldungen als auch Hintergrundinformationen findet man täglich an den unterschiedlichsten Stellen. Klar ist dabei, dass die zur Prognose der Krankheitsausbreitung verwendeten statistischen Modelle nicht ausführlich erläutert werden können. […]

VGR-Revision 2014 – Sind wir jetzt reicher?

Dienstag, den 23. September 2014

Die Deutschen sind seit Anfang September 2014 statistisch erheblich reicher, denn sie haben ein deutlich höheres BIP je Einwohner. Das Volkseinkommen je Einwohner ist aber kaum gestiegen. Anfang September 2014 wurden revidierte Daten für die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (VGR) vorgestellt. Die VGR – ein, wenn nicht sogar das zentrale Informationssystem für die wirtschaftswissenschaftliche Analyse – unterliegt […]

BücherMarkt
„Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet“

Donnerstag, den 14. August 2014

Wenn die Namen Gerd Gigerenzer und Walter Krämer als Autoren eines neuen populärwissenschaftlichen Buches fallen, liegt der Verdacht nahe, dass es im weitesten Sinne um Statistik gehen dürfte, denn beide sind hinlänglich als Bestsellerautoren zu diesem Thema bekannt. Man mag sich also die Frage stellen: „Warum ein weiteres Buch? Ist nicht schon alles zu diesem […]

Achtung: Statistik
Das Dilemma mit den Verkehrskontrollen

Donnerstag, den 26. Juni 2014

Stellen wir uns folgende fiktive Situation vor: Vor ein paar Tagen sind neue Zahlen zu Verkehrsdelikten veröffentlicht worden – ein emotional besetztes Thema, bei dem die politischen Wogen hoch schlagen. Und flugs hat die Opposition nachgerechnet und festgestellt, dass pro Polizist im eigenen Bundesland weniger Delikte geahndet werden konnten als im Nachbarbundesland. Eine niedrige Zahl […]

Achtung Statistik:
Das Gesetz der kleinen Zahl

Samstag, den 17. Mai 2014

Der Nobelpreisträger Daniel Kahneman beschreibt in seinem Buch „Schnelles Denken, langsames Denken“ folgenden, auf den ersten Blick erstaunlichen Befund zur Häufigkeit von Nierenkrebs in den Landkreisen der Vereinigten Staaten: Die Landkreise mit der niedrigsten Krebshäufigkeit je Einwohner liegen überwiegend in den ländlichen, dünn besiedelten Bundesstaaten im Südwesten der USA. Man stellt sich sofort die Frage, […]

(Gar nicht so) Paradoxe Statistik

Sonntag, den 27. April 2014

Immer wieder lässt sich den Medienberichterstattungen entnehmen, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer – nicht nur in den Vereinigten Staaten – inflationsbereinigt weniger und weniger verdient. Und tatsächlich sind die US-Reallöhne in allen Ausbildungsgruppen zwischen dem Jahr 2000 und 2013 gefallen: Schulabbrecher verloren 7,9 % und High School-Absolventen ohne College-Abschluss 4,7 % an Realeinkommen. Aber auch höhere […]

Achtung: Statistik
Diagramm des Untergangs

Mittwoch, den 9. April 2014

Ist Ihnen in letzter Zeit der Begriff „Chart of Doom“ über den Weg gelaufen? Übersetzen könnte man es mit „Diagramm des Untergangs“ und stellt die Verläufe des Dow-Jones-Index der Jahre 1928-1930 und 2012-2014 im Vergleich dar. Und tatsächlich wird einem der Name des Charts auf den ersten Blick schnell klar: Scheinbar weisen die Dow-Jones-Verläufe in […]

Equal Pay Day und das Leid mit der Prozentrechnung

Samstag, den 22. März 2014

Auch in diesem Jahr wurde wieder der sogenannte Equal Pay Day mit vielen Veranstaltungen begangen. Er fiel dieses Mal auf den 21.März und fand ein großes mediales Echo. Über die Aussagekraft dieser Aktionen soll an dieser Stelle nicht näher diskutiert werden. Stattdessen möchten wir diskutieren, was der Equal Pay Day eigentlich ist und wie man […]

Achtung: Statistik
Das St.-Petersburg-Paradoxon

Samstag, den 1. März 2014

Stellen Sie sich vor, Sie möchten in Zukunft Ihr Geld mit Glücksspiel verdienen. Sie gehen also in eine dunkle Kaschemme und versuchen es für den Einstieg folgendermaßen: Sie lassen einen Mitspieler eine Münze werfen, bis Kopf erscheint. Wenn Kopf bereits im ersten Wurf oben liegt, müssen Sie dem Mitspieler 2 Euro geben. Erscheint Kopf erst […]

Quo vadis Zensus? – ein Zwischenruf

Freitag, den 7. Februar 2014

Dass eine neue Volkszählung ohne Widerstände seitens einiger betroffener Kommunen vonstatten gehen würde, damit hatte vermutlich keiner gerechnet. Es ist verständlich, dass Kommunen, die durch den Zensus Nachteile (zumeist finanzieller Art) erleiden, versuchen diese abzuwenden. So erscheinen die Pressemeldungen der letzten Zeit, wonach viele Kommunen Klage gegen die Ergebnisse des Zensus einlegen wollen, auf den […]