Podcast
Corona: Die Kosten der Krise

In der ersten Folge geht es um die finanziellen Kosten der Corona-Krise: Wie sehr steigen die Staatsschulden? Wie können die Schulden später wieder zurückgeführt werden? Welche Rolle spielen die Notenbanken? Was hat es mit dem “Wiederaufbaufonds” (Next Generation EU) auf sich? Unser Experte für diese Fragen ist Prof. Dr. Friedrich Heinemann vom ZEW (Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung). Das Gespräch führt Dr. Jörn Quitzau, Volkswirt beim Bankhaus Berenberg.

Aus dem Inhalt:

  • Wie gefährlich sind die Schuldenberge und wie lassen sie sich wieder abbauen? (ab Minute 2:58)
  • Welche Rolle spielen die EZB und andere Zentralbanken bei der Schuldenfinanzierung? (ab Minute 9:36)
  • Was sind die Besonderheiten des “Wiederaufbaufonds”, den die EU in der Krise im Sommer 2020 auflegte? (ab Minute 24:23)

Wirtschaftliche Freiheit

Wirtschaftliche Freiheit

Das ordnungspolitische Journal
Wirtschaftliche Freiheit

Letzte Artikel von Wirtschaftliche Freiheit

(Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.